Tag Archives: Love-Parade

Love-Parade das Ende einer Mission die schon lange gescheitert war

Die Love-Parade war bereits seit einigen Jahren nicht mehr das was sie den Menschen seit ihrer ersten Fahrt durch Berlin bedeutete. Sie war eine Demonstration für die Liebe, wenn auch weitgehend drogenindiziert durch NDMA, welches zusammen mit der Love-Parade seine Blüte erlebte. Doch die Menschen haben sich seitdem geändert und ebenso der Geist der Veranstaltung. Eine Demonstration für Liebe und Frieden in der Welt – was für eine Vision! Doch Mitte und Ende der 90er Jahre schien diese Mission fast wirklich möglich. Nach dem Fall der Mauer sollte die Welt revolutioniert werden, mit Beats per Minute sollte die Welt den
..Zum Artikel..

Die Love-Parade war bereits seit einigen Jahren nicht mehr das was sie den Menschen seit ihrer ersten Fahrt durch Berlin bedeutete. Sie war eine Demonstration für die Liebe, wenn auch weitgehend drogenindiziert durch NDMA, welches zusammen mit der Love-Parade seine Blüte erlebte. Doch die Menschen haben sich seitdem geändert und ebenso der Geist der Veranstaltung.

Eine Demonstration für Liebe und Frieden in der Welt – was für eine Vision! Doch Mitte und Ende der 90er Jahre schien diese Mission fast wirklich möglich. Nach dem Fall der Mauer sollte die Welt revolutioniert werden, mit Beats per Minute sollte die Welt den gleichen Herzschlag erleben. Wenn auch nicht auf Erden, so doch „somewhere over the rainbow“.

Seit Samstagabend ist diese Vision endgültig beerdigt. Bisher 19 Tote symbolisieren das Ende und offenbaren gleichzeitig, dass die Love-Parade eigentlich eher eine touristische Attraktion darstellte, die Menschen aus allen Teilen der Welt in ihren Bann zog.

Vermutlich können wir noch froh sein, dass die Temperaturen am Samstag erträglich waren, vielleicht wäre das Chaos und die Anzahl der Opfer bei 35 Grad Celsius höher gewesen. Die Suche nach den Schuldigen hat bereits ein paar Stunden nach der Tragödie begonnen und mit Sicherheit wird es auch Verantwortliche geben, die ihre Posten räumen müssen und sogar verurteilt werden.

Die Entscheidung für ein ungeeignetes Gelände wurde noch überschattet von der Fehlentscheidung den Zugang zum Gelände wegen der Überfüllung zu verschließen und nicht den Zugang zum Tunnel.

Die Augenzeugenberichte und Videos zeigen, dass es anscheinend zum Aufgang zur schmalen Treppe auf der linken Seite am Beginn der Rampe gekommen ist. Dort traf eine große Anzahl von Menschen die gehen wollten auf eine große Anzahl von Menschen die rein wollten. An dem Nadelöhr der 1m breiten Treppe wurde so dicht gedrängt, dass dort die Stelle ist, wo fast alle Personen starben. Von einer Panik im eigentlichen Sinne ist eher wenig zu sehen.

Die Musik wird weiterleben und gefeiert werden, doch Massenveranstaltungen in Deutschland werden zukünftig unter einem ganz anderen Licht beobachtet werden. Die Konsequenzen aus diesem Fall werden das Massen-Veranstaltungskonzept in Deutschland nachhaltig verändern.

Die Idee der Love-Parade ist gescheitert, letztlich ging es nur noch um das Geld.

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)