Tag Archives: AOL

AOL – einmal Größenwahn und zurück

AOL verlässt Deutschland und auch andere europäische Länder und erwacht aus einem Traum weltökonomischen Großmachtsstrebens. Damit ist einer der damaligen ganz Großen so gut wie am Ende. Wer hätte das vor 10 Jahren vermutet? Mit einer Marktkapitalisierung von 165 Milliarden Dollar war AOL das große Schwergewicht vor dem Platzen der Neuen Markt-Blase in 2001. Nach dem Zusammenschluss mit Time Warner schien den Konzern nichts mehr aufhalten zukönnen. AOL wollte den Menschen das Internet bringen und Time Warner gleich die passenden Inhalte dazu. Doch die Rechnung ging nicht auf. Vielleicht lag es ja auch ganz einfach nur am Namen „America Online“,
..Zum Artikel..

AOL verlässt Deutschland und auch andere europäische Länder und erwacht aus einem Traum weltökonomischen Großmachtsstrebens. Damit ist einer der damaligen ganz Großen so gut wie am Ende. Wer hätte das vor 10 Jahren vermutet?

Mit einer Marktkapitalisierung von 165 Milliarden Dollar war AOL das große Schwergewicht vor dem Platzen der Neuen Markt-Blase in 2001. Nach dem Zusammenschluss mit Time Warner schien den Konzern nichts mehr aufhalten zukönnen. AOL wollte den Menschen das Internet bringen und Time Warner gleich die passenden Inhalte dazu. Doch die Rechnung ging nicht auf.

Vielleicht lag es ja auch ganz einfach nur am Namen „America Online“, der dem Unternehmen anhaftet. Vielleicht dachten die Europäer, dass die Amis lieber Virgina vernetzen sollten und nicht das Ruhrgebiet.

Wer erinnert sich nicht an die Massen von CDs in den Briefkästen, die jeder erstaunte Briefkastenbesitzer nur einmal einlegte, weil er sofort ungefragt Software installiert bekam. Zu diesen Zeiten waren CDs noch was wert, es gab sie fast gar nicht als Massenware auf Spindeln. Ich hab mich damals immer gefragt was das wohl kostet und fand die Dinger zu schade zum wegwerfen, vielleicht kann man sie ja nochmal gebrauchen 😀

Wenn ich suche, finde ich bestimmt noch eine AOL-CD aus den alten Tagen in meinem Keller. Vielleicht lege ich sie dann auch nochmal ein, nur zum Spaß, um mir von AOL das Internet erklären zu lassen 😀

Natürlich werden die AOL-Mitarbeiter das nicht so lustig finden, wie ich, aber da können die einzelnen Mitarbeiter mal wieder nichts dafür. Im Prinzip das gleiche Problem wie bei Opel – das Management ist Schuld, aber fein raus, nur der kleine Mitarbeiter zahlt die Zeche. Like an ever flowing stream …

Quelle: tagesschau.de

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)