Tag Archives: Italien

Berlusconi beweist öffentlich: L’Italia è in vendita

Eigentlich war es schon vorher klar, oder hat wirklich jemand damit gerechnet, dass Silvio Berlusconi sein Amt ab gibt? Berlusconi holt (kauft) sich die Stimmen von zwei politischen Gegnerinnen und stürzt damit nicht nur die italienische Regierung in eine größere Krise als zuvor, sondern schlägt damit gleich dem Feminismus mit der Macho-Keule ins Gesicht und die westliche Welt schaut zu und kann doch nur die Augen verdrehen. Man möchte den Italienern so gerne helfen sich aus der Diktatur von Silvio Berlusconi zu befreien, doch wir können nur zusehen und uns wundern. Irgendwann werden auch die käuflichen italienischen Politiker erkennen, dass
..Zum Artikel..

Eigentlich war es schon vorher klar, oder hat wirklich jemand damit gerechnet, dass Silvio Berlusconi sein Amt ab gibt? Berlusconi holt (kauft) sich die Stimmen von zwei politischen Gegnerinnen und stürzt damit nicht nur die italienische Regierung in eine größere Krise als zuvor, sondern schlägt damit gleich dem Feminismus mit der Macho-Keule ins Gesicht und die westliche Welt schaut zu und kann doch nur die Augen verdrehen.

Man möchte den Italienern so gerne helfen sich aus der Diktatur von Silvio Berlusconi zu befreien, doch wir können nur zusehen und uns wundern. Irgendwann werden auch die käuflichen italienischen Politiker erkennen, dass sie ihrem Land heute einen Bärendienst erwiesen haben. Italien wird eines Tages aufwachen, wie Deutschland nach 16 Jahren Helmut Kohl, und sich fragen „Was ist eigentlich passiert?“

Was Italien heute erlebt hat ist ein Skandal, doch auch wir haben einen ähnlichen Skandal erlebt, als die Koch-Regierung das Bündnis von Andrea Ypsilanti zwischen SPD und Linken in Hessen verhinderte. Genauso wie man damals nicht beweisen konnte, dass hier alles wie geschmiert lief, genauso kann man es heute nicht in Italien. Doch kann man auch der FIFA nicht beweisen, dass sie von Katar gekauft wurde, trotzdem vermutet es jeder.

„Das Geschmäckle“ bei vielen aktuellen politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen könnte zum Wort des Jahres 2010 werden. Schon lange haben wir nicht mehr soviel Korruption erlebt wie in diesen Tagen, vor allem auch deshalb, weil sie in den vergangenen Jahren nicht öffentlich wurde.

Italien ist auch in Deutschland.

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)

Italien erwacht aus dem Delirium

Im benachbarten europäischen Ausland weiß jeder, dass Silvio Berlusconi ordentlich Dreck am Stecken hat und vielleicht sogar das geheime Oberhaupt der siziliansichen Mafia ist. Bis jetzt hat es der Pate jedoch perfekt verstanden die Sinne der Italiener opiumhaft zu vernebeln, doch die Rauchschwaden lichten sich. Wenn Angela Merkel auf Silvio Berlusconi trifft ist ihr jedesmal anzumerken, dass sie mehr über den italienischen Ministerpräsidenten weiß, als wir Bürger. Der Blick von Angela Merkel offenbart die Inhalte die ihr der BND in den geheimen Sitzungen steckt, denn Angela Merkel hat ein ehrliches Gesicht. Das ist eine ihrer wenigen guten Qualitäten. Gerhard Schröder
..Zum Artikel..

Im benachbarten europäischen Ausland weiß jeder, dass Silvio Berlusconi ordentlich Dreck am Stecken hat und vielleicht sogar das geheime Oberhaupt der siziliansichen Mafia ist. Bis jetzt hat es der Pate jedoch perfekt verstanden die Sinne der Italiener opiumhaft zu vernebeln, doch die Rauchschwaden lichten sich.

Wenn Angela Merkel auf Silvio Berlusconi trifft ist ihr jedesmal anzumerken, dass sie mehr über den italienischen Ministerpräsidenten weiß, als wir Bürger. Der Blick von Angela Merkel offenbart die Inhalte die ihr der BND in den geheimen Sitzungen steckt, denn Angela Merkel hat ein ehrliches Gesicht. Das ist eine ihrer wenigen guten Qualitäten.

Gerhard Schröder ist mit Silvio immer gut ausgekommen, zumindest augenscheinlich, was vielleicht durch die Nähe der beiden zu lupenreinen Demokraten erklärt werden kann. Doch es ist davon auszugehen, dass auch Gerhard Schröder schon über die Hintergünde des italienischen Ministerpräsidenten informiert war.

Als Silvio Berlusconi im Jahre 1994 seine rechte Partei Forza Italia gründete, da tat er dies mit ungeheuren finanziellen Mitteln, von denen die Herkunft nicht belegt ist und die Mafia-Bosse residierten sogar bei ihm zuhause. Doch auf erstaunliche Weise gelang der Mafia und Berlusconi über Jahre hinweg eine Art Teflon-Beziehung. Die Interaktion beider blieb im Dunkeln.

Die Ursache dafür lag darin, dass in Italien eine chaotische Politik herrschte, die von der Mafia mit Bombenattentaten aktiv geschürt wurde. Im Jahre 1992 sind die Mafiajäger Falcone und Borsellino durch die Mafia ermordet worden. Der Weg in die Politik und zur Mafia als Staatsmacht wurde damit vorbereitet.

Doch der Wiederstand im eigenen Land wird immer größer und Berlusconi sinkt in der Gunst der Wähler. Kronzeugen in Mafia-Prozessen sagen mittlerweile gegen den geheimen Paten aus und belasten ihn schwer. Seine gerichtliche Unantastbarkeit bleibt ihm zudem verwehrt, aus diesem Grund wird ihn die geschlossene italienische Mafia-Organisation fallen lassen. Seine Tage als Regierungschef sind gezählt und ihn den Knast wird er vielleicht auch müssen.

Es ist davon auszugehen, dass die italienische Mafia das weiß und bereits auf der Suche nach einem Nachfolger ist. Die Partei Forza Italia ist hier als trojanisches Pferd anzusehen, doch die Mafia wäre nicht die Mafia, wenn sie nur auf 1 Pferd setzen würde. Zu geballt ist mittlerweile der Einfluss des organisierten Verbrechens auf die legale Wirtschaft, in ganz Europa. Die Mafia besitzt eigene große Unternehmen, selbst in Deutschland, zum Beispiel in der Müllentsorgung. Längst ist das Geschäft über Pizzaria, Disco, Friseur, Bauunternehmen und Filmstudios hinausgegangen. Mit dem Fernsehen und der Fernsehsenderexplosion in den 90er Jahren ist ein neuer Markt entstanden, an dem sich die Silvio nicht nur in eigenem Auftrag bereichert hatte. Woher kam sein Geld für das Medienimperium?

Quelle: spiegel.de

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)

Don Berlusconi – das italienische Phänomen

Wohl kaum ein anderes Land in Europa ist so mit dem organisierten Verbrechen verbunden wie Italien. Die Mafia ist dort allgegenwärtig und überall. Im Prinzip ist es daher nicht verwunderlich, dass die Italiener auch kriminielle Politiker haben. Einer der ganz Großen ist Silvio Berlusconi, der amtierende Premier der Italiener. Wer behauptet, die Italiener sind total blöd, weil sie einen Mafiosi an die Spitze ihres Landes gewählt haben, der macht es sich ein wenig zu leicht. Silvio Berlusconi ist schlau, ohne Zweifel – aber er ist auch kriminell. Das wird nicht erst deutlich, wenn man sich bei Wikipedia sein Profil durchliest.
..Zum Artikel..

Wohl kaum ein anderes Land in Europa ist so mit dem organisierten Verbrechen verbunden wie Italien. Die Mafia ist dort allgegenwärtig und überall. Im Prinzip ist es daher nicht verwunderlich, dass die Italiener auch kriminielle Politiker haben. Einer der ganz Großen ist Silvio Berlusconi, der amtierende Premier der Italiener.

Wer behauptet, die Italiener sind total blöd, weil sie einen Mafiosi an die Spitze ihres Landes gewählt haben, der macht es sich ein wenig zu leicht. Silvio Berlusconi ist schlau, ohne Zweifel – aber er ist auch kriminell. Das wird nicht erst deutlich, wenn man sich bei Wikipedia sein Profil durchliest.

Was in Italien passiert, ist im Prinzip mit der Gleichschaltung der Medien in kommunistischen und faschistischen Staaten vergleichbar. Berlusconi kontrolliert die Medien in Italien! Die privaten gehören ihm selbst und auf die stattlichen Medien nimmt er Einfluss durch sein Amt. In Italien gibt es genau genommen keine freie Presse mehr. Don Berlusconi bestimmt die Politik und die Meinungen der Italiener in einer Art und Weise, dass diese es oft noch nicht einmal merken, weil sie das System nicht durchschauen.

Der vergangene Wahlkampf auf der wunderschönen Insel Sardinien ist ein Beleg für die mediale Manipulation und die mediale Macht des Berlusconi-Imperiums. Dort hat Berlusconi höchstpersönlich den Medienfeldzug organisiert und gesteuert, mit dem Ergebnis, dass sein Kandidat, der vorher ein NOBODY war, plötzlich die Wahl gewonnen hat.

Man stelle sich diese Manipulation in Deutschland vor … Angela Merkel gründet einfach eine neue Partei. Ihr gehört die Bild-Zeitung und RTL und etliche andere Medien. Kurze Zeit später ist Angies neue Partei an der Macht.

Wenn die Italiener nicht irgendwann aufwachen (was wohl eher unwahrscheinlich ist) wird Don Berlusconi vermutlich eines Tages seinen Nachfolger auf den Thron setzen …

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)