Tag Archives: Sky

Sky nervt schon vor dem Start durch schlechte Werbung mit Banner

  Absolut schlechtes Marketing und Vertrieb lassen den neuen Sender Sky, als Nachfolger von Premiere äußerst schlecht darstehen. Wohl kaum eine andere Werbekampagne, wie die aktuelle Sky-Werbung mit Full-Screen-Banner auf sämtlichen Nachrichten- und Magazin-Internetseiten, hat in den letzten Jahren so dermaßen genervt.   Es ist schon erstaunlich was sich Robert Murdoch, der Tycoon von Medienkartell News Corp. so an Werbekampagnen ausdenkt. Mit der neuen Sky-Kampagne jedenfalls hat er einen Rohrkrepierer ersten Grades produziert, der den neuen Bezahlsender Sky schon vor dem eigentlichen Start am 4. Juli enorm schadet. Man mag es kaum glauben, aber anscheinend setzt der mittlerweile in die
..Zum Artikel..

 

Absolut schlechtes Marketing und Vertrieb lassen den neuen Sender Sky, als Nachfolger von Premiere äußerst schlecht darstehen. Wohl kaum eine andere Werbekampagne, wie die aktuelle Sky-Werbung mit Full-Screen-Banner auf sämtlichen Nachrichten- und Magazin-Internetseiten, hat in den letzten Jahren so dermaßen genervt.

 

Es ist schon erstaunlich was sich Robert Murdoch, der Tycoon von Medienkartell News Corp. so an Werbekampagnen ausdenkt. Mit der neuen Sky-Kampagne jedenfalls hat er einen Rohrkrepierer ersten Grades produziert, der den neuen Bezahlsender Sky schon vor dem eigentlichen Start am 4. Juli enorm schadet.

Man mag es kaum glauben, aber anscheinend setzt der mittlerweile in die Jahre gekommene Multimilliardär auf animierte Full-Screen-Banner, wobei der negative Effekt dieser Werbemaßnahmen mit dem Ziel „Aufmerksamkeit durch Penetranz“ zu erzeugen, mehr als bewiesen ist.

Eigentlich sollte mit Sky ja alles besser werden, mehr Inhalt, höhere Qualität und besserer Service. Vorschuss-Lobeeren gab es genug, aber die aktuelle Arbeit zumindest im Bereich Marketing und Vertrieb scheint adäquiert zu sein. Ganz nach dem Motto: Premiere war schlecht, aber Sky schafft es schlechter!

Als ich am vergangenen Wochenende zwischen den Sonnenpausen und Motorrad-Touren im Internet unterwegs war konnte ich mich dieser Penetranz kaum entziehen, wenn aktuelle Informationsbeschaffung mein Ziel war. Sogleich regte sich aber auch in der Internetgemeinde ein riesiger Unmut über die wirklich schlechte Marketing-Kampagne von Sky. Angeblich ist die Heye Group als Werbeagentur für diese Nerd-Werbung verantwortlich und soll hierfür ein Millionen-Budget im zweistelligen Bereich zur Verfügung haben.

Für die vom Werberückgang gebeutelten Zeitschriften und Magazine ist die Finanz-Spritze natürlich sehr willkommen. Allerdings muss die Not bei Ihnen schon sehr groß sein, wenn sie dafür in Kauf nehmen viele Leser ihrer Internetseiten zu verlieren. Für den normalen Internetnutzer bleibt daher nur die Hoffnung, dass sich das Werbe-Budget der Heye Group schnell erschöpft. Nach diesem Flop dürfen wir allerdings gespannt sein, wie Sky versuchen wird mit neuen Millionen das verlorene Image aufzupolieren, vielleicht mit guten interaktiven Werbekampagnen?

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)