Tag Archives: Stefan Raab

Schlag den Raab – die Gefahr bei den personalisierten Live-Shows

„Schlag den Raab“ hat mittlerweile eine enorme Fersehquote erreicht und rangiert mit den größen der der deutschen Fersehshows auf Augenhöhe. Preisgelder für die Gewinner von mittlerweile ca. 2.000.000 EUR erhöhen den Anreiz und locken das Publikum. Doch am vergangenen Wochenende wurde auch deutlich, dass es mit dieser personalisierten Live-Show auch ein Problem gibt. Sie ist zugeschnitten auf einen TV-Star wie Stefan Raab, er kann nicht einfach der Show fernbleiben oder ausfallen. Er ist die Show! Doch Stefan Raab ist am Samstag in seiner Show auf der Mountainbike-Rennstrecke schwer gestürzt und hat sich trotz Fahrradhelm einige Verletzungen im Gesicht zugezogen. Zudem
..Zum Artikel..

„Schlag den Raab“ hat mittlerweile eine enorme Fersehquote erreicht und rangiert mit den größen der der deutschen Fersehshows auf Augenhöhe. Preisgelder für die Gewinner von mittlerweile ca. 2.000.000 EUR erhöhen den Anreiz und locken das Publikum.

Doch am vergangenen Wochenende wurde auch deutlich, dass es mit dieser personalisierten Live-Show auch ein Problem gibt. Sie ist zugeschnitten auf einen TV-Star wie Stefan Raab, er kann nicht einfach der Show fernbleiben oder ausfallen. Er ist die Show!

Doch Stefan Raab ist am Samstag in seiner Show auf der Mountainbike-Rennstrecke schwer gestürzt und hat sich trotz Fahrradhelm einige Verletzungen im Gesicht zugezogen. Zudem hatte er einen Blackout und konnte sich kurz nach dem Rennen an nichts mehr erinnern.

Vermutlich hat er sich eine Gehirnerschütterung zugezogen, mindestens stand er jedoch unter Schock, zumal er im Fortlauf der Sendung deutliche Aussetzer und eine auffällig blasse Gesichtsfarbe an den Tag legte. Die Tatsache, dass  in der Werbepause abgeblich ein Arzt den Verletzten Stefan Raab untersucht hat und eine Fortführung der Show absegnete, lässt entweder auf einen inkompetenten Arzt schließen oder aber auf verantwortungslose Entscheider bei Pro 7.

In der Konsequenz des Unfalls war es unverantwortlich den Wettbewerb und die Show weiterlaufen zu lassen. Gleichzeitig zeigt dieser Unfall jedoch auch die Schwachstelle der personalisierten Live-Show im TV. Alles ist zugeschnitten auf eine Person, fällt diese aus, ist die Shownicht mehr durchführbar und muss dementsprechend ausfallen. Bis jetzt ist immer alles gut gegangen, egal ob bei der Wok-WM, dem Turmspringen, oder beim Crashfahren.

Raab ist für die Live-Action bekannt, doch wer setzt ihm die Grenzen? Wer darf ihm sagen, dass heute die Kamera aus bleibt? Ist es überhaupt möglich, dass jemand hunderte von Live-Shows macht und bis jetzt nie krank war?

„The Show Must Go On“ – Zu viel Geld steckt mittlerweile hinter der One-Man-Show-Raab.

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)