Tag Archives: Ausbildung

IHK fordert mehr Azubis als Studenten

Der DIHK sieht anscheinend eine falsche Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Zuviele Schulabgänger entscheiden sich für eine akademische Laufbahn und zuwenige für die klassische duale Berufsausbildung, so der DIHK. Das der DIHK dies so sieht scheint auf den ersten Blick logisch, allerdings ist es realitätsfern und nur seinem Interessenverband geschuldet.

Der DIHK sieht anscheinend eine falsche Entwicklung auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Zuviele Schulabgänger entscheiden sich für eine akademische Laufbahn und zuwenige für die klassische duale Berufsausbildung, so der DIHK. Das der DIHK dies so sieht scheint auf den ersten Blick logisch, allerdings ist es realitätsfern und nur seinem Interessenverband geschuldet. Continue reading

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)

Rösler lädt Jugendliche aus europäischen Krisenstaaten zur Ausbildung nach Deutschland ein

Die Tatsache, dass der deutsche Wirtschaftsminister in der Welt am Sonntag die Jugendlichen aus den europäischen Krisenstaaten nach Deutschland einlädt, um hier eine Ausbildung zu machen, scheint auf den ersten Blick eine noble Geste zu sein, doch wer die FDP kennt, weiß wem sie dient. Die deutsche Wirtschaft möchte möglichst ein Überangebot an Azubis in Deutschland halten, so wie es eigentlich fast immer war. Der Grund liegt auf der Hand – Kostenersparnis.

Die Tatsache, dass der deutsche Wirtschaftsminister in der Welt am Sonntag die Jugendlichen aus den europäischen Krisenstaaten nach Deutschland einlädt, um hier eine Ausbildung zu machen, scheint auf den ersten Blick eine noble Geste zu sein, doch wer die FDP kennt, weiß wem sie dient.

Die deutsche Wirtschaft möchte möglichst ein Überangebot an Azubis in Deutschland halten, so wie es eigentlich fast immer war. Der Grund liegt auf der Hand – Kostenersparnis. Continue reading

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)

Ausbildung in Teilzeit

Das Bundesinstitut für Berufsbildung startet eine Initiative, die für eine Berufsausbildung in Teilzeit wirbt. Grund ist, dass es in Deutschland ca. 138.000 junge Mütter und Väter zwischen 16 und 24 gibt, die ohne Berufsabschluss darstehen und auch keinen Schulabschluss vorweisen können. Eine Berufsausbildung in Teilzeit könnte ein Weg sein dies zu ändern und den Eltern eine Perspektive zu geben. Das hier ein Handlungsbedarf besteht liegt auf der Hand. Die Ausbildung in Teilzeit ist bereits seit 2005 möglich, doch gab es 2011 lediglich 1.173 Ausbildungsverträge dieser Art. Für die Unternehmen ist Teilzeitarbeit eigentlich immer relativ unattraktiv, daher ist auch das zurückhaltende
..Zum Artikel..

Das Bundesinstitut für Berufsbildung startet eine Initiative, die für eine Berufsausbildung in Teilzeit wirbt. Grund ist, dass es in Deutschland ca. 138.000 junge Mütter und Väter zwischen 16 und 24 gibt, die ohne Berufsabschluss darstehen und auch keinen Schulabschluss vorweisen können.

Eine Berufsausbildung in Teilzeit könnte ein Weg sein dies zu ändern und den Eltern eine Perspektive zu geben. Das hier ein Handlungsbedarf besteht liegt auf der Hand.

Die Ausbildung in Teilzeit ist bereits seit 2005 möglich, doch gab es 2011 lediglich 1.173 Ausbildungsverträge dieser Art. Für die Unternehmen ist Teilzeitarbeit eigentlich immer relativ unattraktiv, daher ist auch das zurückhaltende Interesse.

Vor allem das Handwerk ist auf gute und verantwortungsbewusste Azubis angewiesen und wird die jungen Eltern zu schätzen wissen, da hier ein Mangel an qualifizierten Bewerbern herrscht.

Weiterführende Infos auf www.jobstarter.de.

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Sei der Erste)